EVENTAGENTUREN AUFGEPASST!

Die Automobil Branche ist eine riesige Welt mit eigenen Regeln, die durch ihre Philosophie und die damit verbundene Geschichte der Mobilität einen einzigartigen Lifestyle geschaffen hat. 

Und um diesen Lifestyle einzufangen, bedarf es kleiner Nuancen, die den Unterschied zwischen einem atemberaubenden Bild und einem langweiligen Bild ausmachen. 

Und hier sehe ich mich als Liebhaber von Automobilen, als auch als Fotograf als passender Partner für alle in Frage kommenden Events. 

Egal ob Road Trip, Oldtimertreff, Rennstrecken Reportage, oder Neumodell Vorstellung. Dank jahrelanger Erfahrung in der KFZ Industrie als auch in der Fotografie (Street, Porträt, Produkt und Fahrzeugfotografie) kann ich die Momente des Events nachhaltig festhalten. 

MOTORSPORT

Dynamik, Präzision, Schnelligkeit, Teamgeist, Spannung! 

Dies sind sicherlich nur einige wenige Aspekte dessen, was deinen Sport und die damit verbundene Leidenschaft auszeichnet. Und eben jene Attribute müssen sich auch in dem Bild oder Reportage wiederfinden, dass ich von Deinem Fahrzeug oder der Veranstaltung mache. Es sind bewegte Erinnerungen, die, wenn man sie sich gar Jahre später wieder ansieht, den Geruch nach Öl und Motorsound wieder lebendig werden lassen! 


AUTOTREFF

Es riecht nach Würstchen und Benzin. Hunderte glänzende Fahrzeuge aus verschiedenen Automobil-Zeitaltern stehen Reihe in Reihe. Spiegel an Spiegel. 

Die ausgelassene Stimmung verleitet zu interessanten Gesprächen und Fachsimpelei über den Umbau alter Schätze, die Restaurierung von Oldtimern oder über Tuning Maßnahmen. 

Mit einen kühlen Bier in der Hand wird gelacht und geweint, wenn man an die unzähligen Pannen zurückdenkt, die unweigerlich mit der eigenen Passion und den wachsenden Erfahrungen einhergehen. 

All dies einzufangen ist bei einem derartigen Event die Herausforderung für mich als Fotografen. Mir geht es eben nicht nur um eine langweilige Fotoserie, sondern darum, die Liebe und die Leidenschaft zwischen Gleichgesinnten und ihren Fahrzeugen fest zu halten. 


ROAD TRIP

Eine Linkskurve, dann Vollgas Richtung Kuppe. Anschließend eine scharfe Rechtskurve. Vorbei an der alten Scheune und über die kleine Brücke. Hinten an den Kühen vorbei und schon ist das Ziel der ersten Etappe erreicht. 

Auf dem Marktplatz eines kleinen Städtchens geparkt ziehen die Autos die interessierten Blicke vorbei schlendernder Passanten auf sich. Man spürt noch die Wärme der Motoren, riecht den Geruch der Reifen, die auf dem Kopfsteinpflaster kurz durchgedreht sind. Eine kleine Eis pause ist angesagt bevor es weiter zum nächsten Etappenziel geht und die Kolonne mit einem sonoren Brummen hinter der nächsten Kurve in den Wald verschwindet. 

Eine in Bildern erzählte Geschichte lässt auch Jahre später noch Erinnerungen an Eis, Auto und Freunde aufleben.